Donnerstag, 29. Dezember 2016

WEIHNACHTS-HINATA

Pünktlich zu Weihnachten ist dann auch endlich das Hinata-Tuch fertig geworden. 

 

Mein Schwiegermutter soll es bekommen. Leider hatte ich bisher noch keine Möglichkeit es ihr zu geben, aber ich weiß, sie wird sich sehr darüber freuen.

Hinata ist ebenfalls ein Tuch aus dem Buch "Tücher stricken" von Marisa Nöldeke. Ich habe ja bereits das Nevia hieraus angeschlagen. Damit bin ich allerdings immer noch nicht weiter (hüstel...).


Hinata ist ein Dreieckstuch und mit seinen eigentlich 9 Musterwiederholungen einfach riesig! Perfekt für mich... Da ich aber mit einer etwas dickeren als die Originalwolle gestrickt habe, habe ich nach 6 Wdh. abgestrickt. 


Auch jetzt ist das Tuch nicht gerade klein. Eigentlich genau richtig für meine Schwiegermutter. Ich denke, zu groß würde sie es doch zu umständlich zu tragen finden.


Jetzt muss es nur noch verschenkt werden ;)


Nun noch schnell zu den Dezember-Nadeln und ab zu RUMS! Und weil ich mich so über dieses Tuch freue, verlinke ich es doch gleich auch nochmal beim Freutag :)




Eure Steffi


Anleitung: Tuch Hinata aus dem Buch "Tücher stricken" von Marias Nöldeke
Wolle: Drops Baby Alpaca Silk in grau und erika.


Ps: Und noch ein bisschen Werbung in eigener Sache. Ich habe kürzlich eine neue Strickgruppe bei Facebook gegründet. Wer also möchte, schaut doch gerne mal dort vorbei. Die Gruppe heißt Strickverrückt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen