Samstag, 13. Februar 2016

Alma für den Ableger

Ich muss gestehen, dass die  Alma von Hedi für mein Töchterchen schon ein paar Wochen fertig ist. Ich bin einfach noch nicht zum fotografieren gekommen.


Den schönen Sweat hatte ich ja eigentlich schon für meine erste Alice im Auge. Leider war er damals vergriffen. Was aber im Nachhinein gar nicht soooooo schlimm ist. So hat wenigstens meine Kleine etwas davon.

 


Die Alma ist ein Raglankleid mit einer Unterteilung und einem angedeuteten Gürtelchen. Die Unterteilung und die Riegel habe ich hier mal weggelassen. Um aber dennoch eine Unterbrechung unter die vielen Sterne zu bekommen, habe ich einfach einen großen Stern aus linker Stoffseite appliziert.  


Der Clou: Es ist nicht einfach nur eine schicke Applikation, nein, es ist auch eine Tasche! Anfangs war ich mir unsicher, ob diese auch den Praxistest bestehen würde. Bis jetzt hält sie!




Eure Steffi

Schnitt: Alma von Hedi
Stoff: Sternenjersey, gekauft bei Fadenwerk

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen