Mittwoch, 3. August 2016

CARMEN-SHIRT #1...

... es wird wohl nicht bei dem einen Shirt bleiben, ist es doch sehr schnell zugeschnitten und genäht.


Der Schnitt ist aus dem Buch "Näh dir dein Kleid" von Rosa P. Ich habe einfach die Passe um 12 cm verlängert und den Rockteil weggelassen. 
 

Allerdings werde ich mir aus diesem Stoff auch nochmal ein Kleid nähen müssen, finde ich ihn doch so zauberhaft. 



Und jetzt schnell ab damit zu AWS! (...und zu RUMS...)


Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Eure Steffi


Schnitt: Carmen-Shirt mit Änderungen nach dem Schnitt aus dem Buch "Näh dir dein Kleid" von Rosa P.

Stoff: Loch-Jersey, bestellt bei Buttinette

Donnerstag, 14. Juli 2016

WILDE FRAU TILDA


Erst einmal möchte ich mich bei euch für die vielen lieben Kommentare auf meinen letzten Post bedanken. Irgendwie habe ich damit gar nicht gerechnet, mich aber umso mehr gefreut! Dankeschön! 

Nun aber zum aktuellen Post zurück (jupps!). Als UFO lag sie hier eine Weile in meinem Nähstübchen, denn den Saum wollte ich per Hand umnähen. Endlich hatte ich die Muße dazu und hier ist sie nun, meine erste Frau Tilda:

 

Montag, 27. Juni 2016

FRAU ALMA MARITIM

Diese Frau Alma habe ich schon im letzten Jahr genäht. Es wird also allerhöchste Zeit sie euch zu zeigen.


Mittwoch, 8. Juni 2016

TWIGGY-ELSE: FINALE!!

Über dieses Sew-Along habe ich mich sehr gefreut, bin ich doch ein absoluter Twiggy-Fan!

Den Griff zur Haarschere habe ich mir aber verkniffen. Von meinen langen Haaren wollte ich mich dann doch nicht trennen;)

Mittwoch, 1. Juni 2016

DER TWIGGY-ELSE SEW ALONG: PLÄNE UND VORBEREITUNG

Ich freu mich! Petra alias "Pedilu bloggt" hat zum Twiggy-Else-Sew-Along geladen. Ich mag die 60er sehr und deshalb freue ich mich wie ein Kleinkind, dass ich an diesem Sew Along teilnehmen kann.

Heute geht es in erster Linie erst einmal um die Vorbereitungen. Welcher Stoff soll es z.B. werden? Warum eine Twiggy-Else?

Nun, die Mode der 50er/60er hat mich schon immer fasziniert. Ich mag Frauen im Petticoat, aber auch im Pinup-Stil. Ich würde mich auch gerne trauen... Da kommt mir die Twiggy-Else gerade recht. Ist sie doch alltagstauglich und auch im Büro tragbar, also noch recht dezent. Trotzdem der Inbegriff der Weiblichkeit wie ich finde. 

Mit der Else habe ich ja schon hier oder hier meine Erfahrungen gemacht. Ich mag den Schnitt zwar sehr, mir ist aber noch keine wirlich perfekte Else gelungen. Vielleicht aber dieses Mal.

Zur Umsetzung dieses Projektes habe ich mir diesen schönen Jersey bei Michas Stoffecke ausgesucht: 


Ich habe festgestellt, dass mein Kleiderschrank diesen Sommer sehr grün-, petrol- und blaulastig ist. Deshalb jetzt mal rot! Und das Retromuster passt perfekt zum Thema. Jetzt muss nur noch die Umsetzung hinhauen...(der Stoff ist nämlich immer noch nicht da...)

Nächste Woche werden die Ergebnisse präsentiert. Ich bin schon gespannt, was die anderen Mädels so zaubern. Also, schaut rein:
 



Eure Steffi

Schnitt: Else von Schneidernmeistern, als Twiggy umgesetzt von Pedilu
Stoff: Stretchjersey Blüte rot auf hellbraun, erstanden bei Michas Stoffecke

Donnerstag, 26. Mai 2016

EIN WEEKENDER - NUR FÜR MICH!




Endlich habe ich mal eine Tasche nur für mich!! Das Familienstück ist eine uralte Hüpferli Tasche  meiner Jugend, also schon ca. 25 Jahre alt (aber immer noch gut).